Mit der Stille

Für H.

Du schreibst

ein
Erinnerungswort

ein
sonnensilbiges Wort

sorgsam verdichtetes
schattennarbiges Wort

am zärtlichen
Saum
der Fingerspitzen

und ich höre
im
Wind
die späte Amsel

das Zucken
der Brennnesseln
auf
regennasser Haut

die Einsamkeit
des weißen Oleanders

der mit der Stille
singt.

Advertisements

Magst du deine Gedanken äußern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s