deus

Ich will unsterblich sein.

Ich will, dass die Schönheit, die ich besinge, nie stirbt.
Nimm mir meinen Körper, aber nimm mir nicht die Verse, die ich
im Herzen verwahre. Nimm mir nicht die Rosen, die ich mit
heißen Lippen küsste. Nimm mir mein Fleisch, aber lass meine Seele
das Licht schauen. Lass meine Seele unendlich sein,
unendlich wie die Tränen, die ich im Wissen um meine
Sterblichkeit weine. Lass meine Seele das Licht schauen!

Advertisements

Magst du deine Gedanken äußern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s