an seidenufern.

ich will die stücke meiner seele an die rinden sterbender buchen kleben.
ich zerfalle in wasser, graustufen.
du bist finsteres sonnenlicht. der morgen reißt an meinem herzen. ich sende
verse an dich, ausgebluteter schmetterling.

Advertisements

Ein Gedanke zu “an seidenufern.

Magst du deine Gedanken äußern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s