Heimatlose Schwingen.

Umflimmert von zerteilten Lichtpartikeln sinkt sein Körper herab. Dann und wann Strahlung, die wellengleich aufbrandet. Tiefblaue Tönungen gefrieren im pfeifenden Morgenwind, das Gold der Sonne übermalend. Unter den Farbschichten vermischen sich Abbilder, als ginge ein jedes Ding hinüber: Peripherie ausgespülter Sichtungen. Von überspannten Saiten erklingt das Leben in melancholischen Mustern; seine Augen haben sich derweil an das lichte, durchklarte Meer verschwindender Eindrücke gewöhnt. Seine Lider schmerzen noch, doch auch dies vergeht.
Über dem harten Grund der Passagen liegt vergeudeter Frost. Hier und da stoßen sich Kältebrisen am Stadtinventar ab, fallen zu Boden, treiben müde in den Gassen umher, sinken schließlich ohne Halt ins Namenlose: ein letztes Atmen vor allen wiederkehrenden Abläufen. Mit uns ist es genauso.
Beachtungslos und kältegestillt fassen wir einander bei den Händen. Bevor er hinfort muss. Wie könnte er anders wollen.
Und so hebst du ihm die schweren Arme, die zu Flügeln geworden sind, auf, hängst sie in ein Morgen mit frischeren Nuancen. Ein Morgen, dessen Sonnenlicht für die wenigen Atmenden genügt. Vielleicht werden sie Luft holen, in die Räume fließen als aufgewogene Dimensionen, die sich im nächsten Bestehen an alle Häusersiedlungen verschenken. Ihre Herzen als endlose Strahlen unserer Stadt. Bis dahin noch der Anblick geleerter Körper, überwoben von tiefem Frost. Mehr als nur Paris.

Advertisements

One thought on “Heimatlose Schwingen.

  1. Wer das Dasein so fein nuanciert, ästhetisch „begreift“, ist niemals verloren, denn tief in seinem Innern ist eine Musik, eine Kraft, die auch dort zu klingen vermag, wo alles andere längst verstummt ist…

Magst du deine Gedanken äußern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s