versuch III+IV

versuch III

differenz zweier
vielsilbiger rosen

deren staubkristalle
dereinst dir
luft
in aufgefaltene hände
gießen

*

versuch IV

meine
zitternden finger.
getragen von
korrodierenden gleisen
deren
betäubender puls
die straßen versengt

Advertisements

One thought on “versuch III+IV

  1. Wie seltsam kontrastierend diese beiden Gedichte sind, scheinbar – dann blühen sie beide in Ros(…) en auf und Finger strecken sich empfangend – die beiden vielsilbigen Rosen selbst, das ein süß wie die Blüte, das andere salzig wie vom Stich der Dornen.

Magst du deine Gedanken äußern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s